Wird nicht von der Bildungsabteilung mit dem Bildungsministerium bedient.

Wir alle wissen, dass sich das maltesische Klima schnell ändert und dass die Sommer heißer und unerträglicher werden. Warum also die jährliche Prüfung der Schule in der letzten Juniwoche abhalten? Meine Tochter hat ihre Prüfungen vom 20. Juni bis 27. Juni. Es ist zu heiß zum Lernen, geschweige denn zum Konzentrieren …. und die Hitze nimmt jedes Jahr zu, also schlage ich vor, dass sich das Bildungsministerium zusammenreißt, weil es an der Zeit ist, die Schultage und die jährlichen Schulprüfungen zu überdenken und gehen Sie entsprechend mit der Zeit, denn wir werden immer heißere Tage.

Früher sagten sie uns vom Gesundheitsamt, wir sollten die Sonne von 13:00 bis 16:00 Uhr meiden, aber heutzutage sagen sie uns, wir sollten die Sonne von 11:00 bis 16:00 Uhr meiden! Denn wir befinden uns im Jahr 2022 und nicht mehr in den 1980er Jahren, vor 40 Jahren, als die Hitze noch nicht so schlimm war und wir es noch schafften, zur Schule zu gehen und zu studieren. Das Klima hat sich geändert, ebenso die Temperatur, und daher muss das Bildungsministerium die Schultage aktualisieren und überdenken und wann die jährlichen Prüfungen stattfinden sollten. Niemand kann diese Hitze ertragen, und ganz ehrlich, junge Studenten sollten draußen das Meer und den Spaß genießen und nicht drinnen für ihre jährlichen Prüfungen Mitte Juni lernen!! Das Studium so ist schon deprimierend genug (und wir Eltern müssen da auch noch mitsitzen). Es bei dieser Hitze zu tun, während das Meer kühl und die Temperatur heiß ist, ist Selbstmord!!

See also 
Skip to content