Dies ist eine Rekonstruktion dessen, wie das antike Forum von Nerva in Rom im 10. Jahrhundert ausgesehen hätte.
Die Bevölkerung Roms betrug zu dieser Zeit vielleicht 30.000 Seelen, die in den Ruinen einer Stadt mit mehr als einer Million Einwohnern lebten. Rom war furchtbar ungesund mit Malaria und anderen Krankheiten, die während der Sommermonate weit verbreitet waren.
Die frühen deutschen Kaiser versuchten es zu vermeiden, im Sommer nach Rom zu gehen, so dass die meisten Krönungen im Winter stattfanden, wobei Weihnachten das bevorzugte Datum war, da Karl der Große am Weihnachtstag 800 gekrönt worden war.
Abgesehen von gesundheitlichen Risiken waren die Einheimischen alles andere als freundlich. Eine der berühmten Episoden ist, als Kaiser Otto III versuchte, Rom als Hauptstadt eines erneuerten Weströmischen Reiches zu etablieren. Es genügt zu sagen, dass er es kaum lebend heraus geschafft hat.
Mehr zu dieser Geschichte im History of the Germans Podcast Folge 14 – Otto III. Das Ende eines Traums, verfügbar hier: historyofthegermans.com/links/

Bild: Fori Impriale Info fori-imperiali.info/en/006-2/

#italy #germany #history #german #germanyde #medieval #geschichte #medievaltimes #historyfacts #middleages #historynerd #medievalworld #historybuff #historylover #historylesson #historygeek #medievale #medievalcity #medievalhistory #germanhistory #Rome #medievalchurch #medievaleurope #italiancastles #papacy #deutschegeschichte #historypodcast #holyromanempire #historypodcasts #historyofgermany #geschichtspodcast m.facebook.com/story.php?story_fbid=415865757220622&id=100063916038814

Aus dem Archiv:13/06/2022 @

Siehe auch 
Skip to content