Kapitel 8
BUDGETIERUNG
1. Einleitung
Die Budgetierung ist ein wesentliches Instrument für das Management -Rechnungswesen sowohl für die Planung als auch für die Kontrolle der Zukunft
Aktivität. In diesem Kapitel werden wir die Vorteile der Budgetierung, die Arten des Budgets und die diskutieren
Vorbereitung von Budgets.
2. Was ist Budgetierung
Die meisten Unternehmen erstellen Budgets – im Allgemeinen im Jahr einmal im Jahr budgetieren sie für das kommende Jahr.
Obwohl dies normalerweise eine prognostizierte Gewinnserklärung für das Jahr enthält, ist das Budget tatsächlich ein Satz
von Plänen.
Zum Beispiel muss ein Produktionsunternehmen seinen Material- und Arbeitsanforderungen planen
das kommende Jahr. Dazu müssen sie im Allgemeinen ihre erwarteten Vertriebseinheiten prognostizieren
für das Jahr, d. H. Ein Verkaufsbudget. Dann werden sie in der Lage sein, ihre Produktionseinheiten für die zu budgetieren
Jahr d. H. Ein Produktionsbudget. Sobald sie budgetiert haben, wie viele Einheiten sie produzieren, sind sie in einem
Position, um zu schätzen, wie viel Material und wie viel Arbeit sie benötigen, d. H. Ein Material
Nutzungsbudget und Arbeitsbudget.
Keiner der bisher genannten Budgets ist in Geldbedingungen – sie werden in Einheiten von ausgedrückt
Produktion oder kg Material oder Arbeitsstunden – aber sie stellen jeweils einen Plan für das Jahr dar.
Wenn alle einzelnen Budgets (oder funktionalen Budgets) vorbereitet wurden, wird dies der Fall sein
möglich, sie in Geldbedingungen zu kosten und eine prognostizierte Gewinnserklärung vorzubereiten.
——

See also 
Skip to content