4. Hauptbudgetfaktor
Wie bereits erwähnt, muss das Budget in Phasen vorbereitet werden – zum Beispiel werden wir es normalerweise tun
müssen die Budgetproduktion (in Einheiten) kennen, bevor wir budgetieren können, wie viel Material sein wird
benötigt (in kg).
Das erste, was die für den Budgetprozess verantwortliche Person tun muss, ist zu entscheiden, wo sie anfangen sollen! Zum
Die meisten Unternehmen der Ausgangspunkt werden ein Verkaufsbudget sein. Sobald es entschieden wurde, wie viele
Einheiten, die das Unternehmen erwartet, kann es dann möglich sein, ein Produktionsbudget zu erstellen und so weiter.
Dies wird jedoch nicht immer der Ausgangspunkt sein. Nehmen wir zum Beispiel an, dass das Unternehmen a ist
Hersteller von Schreibtischen, für die Holz das Hauptmaterial ist. Nehmen wir auch an, dass während des Kommens
Das Jahr wird erwartet, dass nur ein begrenztes Angebot an Holz zur Verfügung steht. In dieser Situation der Start
Punkt wird sein, die Höhe des verfügbaren Holzes zu budgetieren und dann wie viele Einheiten das Unternehmen zu budgetieren
ist in der Lage zu produzieren (ein Produktionsbudget) und wie viele sie erwarten zu verkaufen (ein Umsatz
Budget).
Im Allgemeinen sollte das erste Budget, das vorbereitet wird
Wachstum des Unternehmens – es kann das Nachfrageniveau sein (daher wird ein Verkaufsbudget zuerst vorbereitet) oder.
Wie für das Beispiel im vorherigen Absatz kann es die Verfügbarkeit von Rohmaterial sein (so a
Das materielle Budget wird zuerst vorbereitet).
Der Faktor, der das Unternehmen einschränkt, ist als Hauptbudgetfaktor bekannt. Das Management
Buchhalter muss den Hauptbudgetfaktor identifizieren, und dieser Faktor wird budgetiert
Erste.
——

See also 
Skip to content