Staats- und Regierungschefs aus Frankreich, Deutschland, Italien und Rumänien trafen sich am Donnerstag in Kiew mit dem ukrainischen Präsidenten Selenskyj, um die europäische Unterstützung für die Ukraine zu demonstrieren. Sie besuchten die zerstörten Gebäude in Irpin und luden Selenskyj ein, noch in diesem Monat am G7-Gipfel in Bayern teilzunehmen.

Die vier Länder sahen die Bestrebungen der Ukraine, der EU beizutreten, positiv, da von den Staats- und Regierungschefs der EU erwartet wird, dass sie den Kandidatenstatus der Ukraine genehmigen. Allerdings könnte die EU-Mitgliedschaft mit dem Kandidaturstatus Jahre dauern, warnten Beamte im Block.

#Ukraine #Frankreich #Deutschland #Italien #Rumänien #EU #Europa #G7-Gipfel m.facebook.com/story.php?story_fbid=619472789546197&id=100044504436603

Aus dem Archiv:19/06/2022 @

Siehe auch 
Skip to content