Selenskyj, die europäischen Staats- und Regierungschefs diskutieren die EU-Integration der Ukraine, den Konflikt mit Russland

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj traf am Donnerstag in Kiew mit den Staats- und Regierungschefs von #Frankreich, #Deutschland, #Italien und #Rumänien zusammen, um die Aussichten seines Landes auf einen Beitritt zur Europäischen Union und den #Russland-#Ukraine-Konflikt zu erörtern, berichtete der Pressedienst des Präsidenten.

Bei dem Treffen mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron, dem deutschen Bundeskanzler Olaf Scholz, dem italienischen Ministerpräsidenten Mario Draghi und dem rumänischen Präsidenten Klaus Iohannis informierte Zelensky die europäischen Staats- und Regierungschefs über die Lage an der Front und die Bedürfnisse der ukrainischen Streitkräfte im Konflikt mit Russland.

Die Ukraine erwarte von ihren Partnern Nachschub an schweren Waffen, moderner Strahlartillerie und Raketenabwehrsystemen, sagte Selenskyj.

Er versicherte den europäischen Staats- und Regierungschefs auch, dass die Ukraine bereit sei, die notwendigen Anstrengungen zu unternehmen, um eine Vollmitgliedschaft in der #EU zu erlangen.

Vollständig lesen: en.people.cn/n3/2022/0617/c90000-10110968.html m.facebook.com/story.php?story_fbid=340186148299852&id=100069254077822

Aus dem Archiv:19/06/2022 @

Siehe auch  Kapitel 9Die PlattformenIn
Skip to content